RUDOLPH USINADOS
IDIOMA PORTUGUÊS IDIOMA ESLOVACO IDIOMA ESPANHOL IDIOMA INGLÊS

Qualitäts-System

Qualitätswerkzeuge werden als Grundlage zur Anpassung und Entwicklung von Prozessen benutzt.
Rudolph ist bekannt durch sein strenges Qualitätsmanagement-System, angefangen bei der gewissenhaften Einhaltung der Normen bis hin zur Nutzung von Qualitätswerkzeugen als Grundlage einer kontinuierlichen Prozessverbesserung.

Derzeit zertifiziert durch die Normen ISOTS 16949, ISO 9001 und ISO 14001 erfüllt Rudolph sämtliche spezifische Anforderungen seiner Kunden, was zu einer mehr als 95%igen Anerkennung bei den Prüfungen der Zertifikate führt.

Unterstützt durch ein Ingenieurs- und Qualitätsteam mit Fokus auf eine kontinuierliche Verbesserung der Qualität, garantiert die Lieferung an den Kunden Produkte und Prozesse mit den besten Eigenschaften.
Durch den Einsatz von FMEAs (Failure Mode and Effects Analysis „Fehlermöglichkeits- und Einfluss-Analyse“ oder kurz „Auswirkungsanalyse“) und Vorschlägen zu Änderungen der Nutzungsverbesserung und Kostenreduzierung, kann der Kunde aktiv an der Entwicklung neuer Prozesse/Produkte mitwirken.
Um die Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern und ein effizienteres Produkt herzustellen, ist diese Mitarbeit bei den Lieferanten auf die Entwicklung und Anwendung der Qualitätswerkzeuge ausgerichtet. Er ist der Kunde eines Produktes/Prozesses höchster Ansprüche.
 

Labor

Rudolph besitzt ein großes Labor mit Einrichtungen zur Messung von Koordinaten und Formen sowie zur Entwicklung von Sonderwerkzeugen, um kritische Prozesse überwachen und verstehen zu können.

Programm 5S

Seit 1991 benutzt die Firma Rudolph diese Methode, um Verschwendungen zu mindern, die Lebensqualität ihrer Mitarbeiter zu verbessern und die Unternehmensprozesse zu optimieren. Das Programm wird unterstützt durch eine interne Gruppe von Prüfern, die kontinuierlich bessere Ergebnisse gewährleistet.

Mitarbeiterverantwortung

Das Programm zielt darauf ab, Menschen so zu fördern, dass durch die Zusammenarbeit ein Mehrwert für Mitarbeiter und die Gemeinschaft entsteht. Die Mitarbeiterverantwortung erhöht auch die Motivation und das Selbstwertgefühl. Sie gibt ihnen die Möglichkeit der Teilnahme bei Problemlösungen und betrieblichen Verbesserungen. Im Durchschnitt hat Rudolph jeden Monat eine Beteiligung von 55% der Mitarbeiter, um Verbesserungen für die Umwelt, Prozesse, 5S, Sicherheit und Innovation zu entwickeln.

downloads

 

Lieferanten-Handbuch

 
logo rodapé RUDOLPH